„77 Prozent der Marken sind eigentlich egal”

Zink oder Ei ist einerlei.
7. März 2019

„77 Prozent der Marken sind eigentlich egal”

Diese Headline sollte uns zu denken geben.

Lasst uns die Welt der Markenführung doch mal durch die Brille der (strategischen) BILDkommunikation betrachten.
Emotion, Content, Social Media, Storytelling sind die großen Themen des modernen Marketing.
Unsere neue Gesellschaft besteht großteils aus „Bilderguckern“ und weniger aus „Texterfassern“.
Meines Erachtens ist die Marktkommunikation gefordert, aussagekräftige Bildbotschaften zu versenden, deren Inhalte und Gestaltung wohl überlegt werden sollten.

Euer BILDbotschafter Hannes Resch / Lasst BILDer sprechen.

hier gehts zum Artikel:

https://medianet.at/news/marketing-and-media/77-prozent-der-marken-sind-eigentlich-egal-26519.html?fbclid=IwAR3wt8QPvtFelJ6Gjlr_AMC9GGiQd-9ScsZQer9Hik2IuzmGvin2DXo2rh0#.XM_wk_ZPpKk.facebook